Die regenbogenbrücke

Genau dort,wo der Himmel am schönsten ist, gibt es einen Ort, der " Rainbowbridge" genannt wird.

Wenn ein Tier stirbt, das hier auf der Erde von  jemandem geliebt wurde, dann wandert es zur "Rainbowbridge". Dort sind wunderschöne Hügel und Wiesen für unsere besonderen Lieblinge., so dass sie herumrennen und miteinander spielen können. Es gibt reichlich Futter, Wasser und Sonnenschein und unsere Freunde haben es gemütlich und warm.

An dieser Regenbogenbrücke erhalten alle Tiere die krank und alt waren, ihre Kraft und Gesundheit zurück.

Alle die verletzt oder verkrüppelt waren, werden wieder heil und stark.

Genau so, wie wir Menschen sie in Erinnerung haben wenn wir von vergangenen Zeiten träumen.

Alle Tiere sind dort glücklich und zufrieden. Doch jeder von ihnen vermisst einen ganz besonderen Menschen der zurück bleiben musste.

Alle diese Tiere tollen herum und spielen miteinander aber irgendwann kommt der Tag an dem eines von ihnen plötzlich inne hält und in die Ferne schaut. Seine Augen leuchten voller Entschlossenheit und es zittert vor Erwartung am ganzen Körper.

Plötzlich läuft dieses Tier von der spielenden Gruppe fort. Es fliegt geradezu über das grüne Gras und seine Beine tragen es immer schneller. Du bist entdeckt worden!

Wenn Du und Dein geliebtes Tier endlich wieder vereint seid, werdet ihr euch voller Freude aneinander festhalten um nie wieder getrennt zu werden. Glückliche Küsse werden auf dich herabregnen und deine Hände werden den Kopf deines Tieres liebkosen.

 

Endlich wirst du wieder in die treuen Augen deines Lieblings schauen, der vor langer Zeit den Platz in deinem Leben verlassen hatte.

Aber niemals den Platz in deinem Herzen. Gemeinsam werdet ihr beide dann über die "Rainbowbridge" gehen...........

 

Autor des Originals Paul C.Dahm. Übersetzung von Carmen Stäbler